Tierarztpraxis Dr. J.-M. Muller Logo

Wissenswertes

Tierarztpraxis Dr. J.-M. Muller Wartezimmer

Eine Behandlung gegen Würmer, Flöhe und Zecken sollte im Hinblick auf die Gesundheit von Tier und Mensch in regelmäßigen Abständen erfolgen, da diese Überträger von Krankheiten sind.

Zweimal im Jahr sollte sowohl beim Hund als auch bei der Katze eine Wurmkur durchgeführt werden, wenn viel Kontakt zu anderen Tieren besteht oder kleine Kinder

im Haushalt leben, sogar viermal im Jahr.

Dies geschieht in Form von Tabletten oder Paste die mit Futter verabreicht werden. Bei Katzen besteht zusätzlich die Möglichkeit ein Spot on Präparat im Nacken aufzutragen.

Alle Präparate haben wir immer verfügbar. Hilfreich ist es, wenn Sie uns das ungefähre Gewicht Ihres Tieres nennen können. Sollten Sie Schwierigkeiten haben das Medikament

zu verabreichen geben wir die Wurmkur auch gerne direkt in der Praxis ein.